-KLICK-  E-M@il an Dr. Conradty verfassen...
Startseite / Praxis / Kassenleistungen / Zusatzleistungen + New Identity Process + Familienstellen + Paartherapie + Seminare / Links / Impressum
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Familienstellen mit schamanischer Integrationsarbeit
 
 

Die Familie - verwoben, gehalten durch ein unsichtbares Band, das über Generationen hinweg ihre Angehörigen miteinander verbindet und unterstützt. 
Im Familienstellen wird dieses Band für alle sicht-, fühlbar. 
Wir erkennen die Verstrickungen, die entstehen, wenn wir unsere ganze Liebe und Aufmerksamkeit auf diejenigen richten, denen Krankheit, private oder berufliche Probleme das Leben schwer machen. Dabei schauen wir nicht nur auf die Lebenden, sondern auch auf unsere Ahnen.
Im Glauben, ihr Unglück mildern zu können, unterstützen wir sie mit all unserer Kraft und Energie und nehmen ihr Leiden auf uns.
Wir sorgen dafür, dass vergessene, nicht geachtete oder ausgestoßene Mitglieder ihren Platz in der Familie nicht verlieren.
Für all das geben wir sogar unsere Gesundheit, unsere Lebensziele, unsere Träume auf.
Das alles ist uns aber nicht bewusst.
Heilung für die ganze Familie beginnt, wenn jeder Angehörige seinen Platz gefunden hat, die Verantwortung für sich und sein Leben übernimmt und die Achtung für sein Schicksal und seine Würde erhält.
Durch den Austausch und die Integration von verloren gegangenen Seelenanteilen gelingt es, die eigene Quelle der Energie und Lebensfreude neu zu entdecken und zum Fließen zu bringen.
Indem wir uns mit der Kraft unserer Ahnen verbinden, kann Unmögliches in unserem Leben möglich werden.

Am Ende zeigt sich das Familienband als das, was es ist: die LIEBE.

MÄRCHENAUFSTELLUNGEN geben Kindern die Möglichkeit darzustellen, wie sie im Familiensystem eingebunden sind.

Durch das Tor eurer Schwäche findet ihr eure Stärke.
Durch das Tor eures Schmerzes findet ihr eure Lust und Freude.
Durch das Tor eurer Furcht findet ihr Sicherheit und Schutz.
Durch das Tor eurer Einsamkeit findet ihr eure Fähigkeit, Erfüllung, Liebe und Gemeinsamkeit zu erleben.
Durch das Tor eurer Hoffnungslosigkeit findet ihr wahre und berechtigte Hoffnung.
Durch das Tor eurer Kindheitsmängel findet ihr Erfüllung heute.
(Chuck Spezzano)

Familienstellen ist ein wunderbarer Weg durch dieses Tor.

 
Termine: 

Freitag, 02.02.18 von 16.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr,

Freitag, 27.04.18 von 16.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr,

Freitag, 13.07.18 von 16.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr,

Freitag, 21.09.18 von 16.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr,

Freitag, 30.11.18 von 16.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr,

Märchenstellen mit Kindern, Organisationsstellen,
Familienstellen in der Gruppe oder in Einzelarbeit,
bei Bedarf setze ich Termine spontan und flexibel fest

Zeit: jeweils Freitags von 16 bis 21 Uhr
Ort: Besprechungsraum des Marktbauamtes, im Raiffeisenbankgebäude,
Hauptplatz 4
86971 Peiting
Eingang: nördliche Seite, Richtung Cafe Zentral, 2. Stock
Preis: 85,- Euro für Aufsteller
15,- Euro für Beobachter und Mitspieler
Leitung:

Monika Negele  
Mutter von 4 Kindern, Erzieherin und Präventiv-Gesundheitstrainerin
Nelkenweg 8
86971 Peiting
Tel: 08861/59109
Mobil: 0172/8161439
monikanegele@yahoo.de

Anmeldung:
Herzlichen Dank für Ihre verbindliche Anmeldung
( Anmeldungen auch über E mail; monikanegele@yahoo.de )
Startseite / Praxis / Kassenleistungen / Zusatzleistungen + New Identity Process + Familienstellen + Paartherapie + Seminare / Links / Impressum
Dr. med. Maria-Theresia Conradty · Bahnhofstraße 36 · 86971 Peiting
Tel. +49 8861 6115    Fax. +49 8861 693241   e-m@il: info@dr-conradty.de
KV-Nr. 6450120
Conradty, Conrady, Konrad, Facharzt, Fachärztin, Medizin, Psychotherapie, NIP, New Identity Process, Gruppentherapie, Einzeltherapie, Paartherapie, Bonding, Casriel, Schritte, 12, AA, Familienstellen, Workshop, Peiting, Schongau, Weilheim, Steingaden, Landsberg, München, Bayern, Allgäu, Schwaben, Oberbayern, Pfaffenwinkel